Händlersuche
Meinen Standort verwenden

Hinweistext: Ihr Standort konnte derzeit nicht ermittelt werden. Um Ihnen die nächstgelegenen Händler anzeigen zu können, klicken Sie bitte auf "Meinen Standort verwenden" oder geben den gewünschten Standort ein.

StartseiteServiceFundamenttippsErdschrauben-Fundament

Erdschrauben-Fundament Besser, schneller, preiswerter


DIE VORTEILE - Komplettlösung aus einer Hand

Moderner Fundamentbau ohne Beton

Für viele Kunden bereitet die Erstellung eines geeigneten Fundamentes ein großes Problem, weil der gewünschte Aufstellort oft unbefestigt oder uneben ist. Zudem ist ein Betonfundament meist teurer als das Gerätehaus selbst und der Bau verursacht viel Schmutz im Garten.

Eine geniale Lösung stellt das Biohort-Erdschrauben-Fundament (pat. pend.) dar:

  • für unebene Flächen bis ca. 10% Gefälle bestens geeignet
  • für alle tragfähigen Bodenarten geeignet
  • wenig Bodenaushub, kein Schotterfrostkoffer, kein Betonieren, kein Schmutz
  • optimale Nivellierung, absolute Sturmsicherheit (150 km/h, Windstärke 12)
  • bei Bedarf wieder leicht zu entfernen
  • passt exakt für alle Biohort-Gerätehäuser und Geräteschränke

Das Erdschrauben-Fundament ist kurzerhand montiert und gleich im Anschluss daran kann mit dem Aufbau des Gerätehauses begonnen werden. Das innovative Fundament besteht aus hochwertigen Siebdruckplatten (Multiplexplatten) auf stabilen Erdschrauben. Zusätzliche Adapter ermöglichen es, Bodenunebenheiten und Hangneigungen ideal auszugleichen. Durch die integrierte Wasserbarriere ist der Wasserablauf bestens gelöst und es kann zu keinem Wassereintritt im Gerätehaus kommen. Diese optimale Abstimmung zwischen den Produkten schafft aus dem Erdschrauben-Fundament und dem Biohort-Gerätehaus ein perfektes Ganzes.

A) Siebdruckplatten (Multiplexplatten) hochwertig und wetterbeständig
B) speziell konzipierter Fundamentrahmen aus Aluminium
C) Erdschrauben für höchste Sturmsicherheit und Stabilität

Das Erdschrauben-Fundament enthält eine integrierte Wasserbarriere, wodurch der Regenwasserablauf bestens gelöst ist.

Zusätzliche Adapter für die Erdschrauben ermöglichen es ohne großen Aufwand Höhenunterschiede von bis zu 10% Gefälle auszugleichen.

Checkliste für das Erdschrauben-Fundament:

  • Beschaffenheit des Untergrundes (Tiefe: 50 cm)
    Es muss ein kompakter, gut verdichteter Erdboden vorliegen (massives Wurzelwerk, große Felsen oder Betonelemente unter der Erde können eine Montage verhindern). Prüfen Sie bitte im Zweifelsfall, ob Sie an mehreren Stellen ein Betoneisen bis ca. 50 cm einschlagen können!

  • Für die Montage werden ca. 50 cm Platz rund um das Fundament benötigt.

DIE MONTAGE - Schnell, einfach und unkompliziert

Zusätzlich benötigtes Werkzeug kann im gut sortierten Fachhandel ausgeliehen werden, der benötigte Bohrer ist auch bei Biohort erhältlich.

Wenn Sie die Errichtung des Erschrauben-Fundamentes nicht selbst vornehmen wollen, können das gerne unsere Montagepartner für Sie übernehmen!

Richtpreise für die Montage des Erdschrauben-Fundamentes finden Sie hier: Montage-Richtpreise.pdf

1. Bauplatz vorbereiten

Rasenfläche mit dem Spaten ca. 10 cm tief ausheben und Bohrlöcher für die Erdschrauben markieren.

2. Erdschrauben eindrehen

Löcher mit der Schlagbohrmaschine vorbohren und die Erdschrauben mit Hilfe des mitgelieferten Werkzeugs eindrehen.

3. Montageplatten anbringen

Montageplatten mit Erdschrauben verbinden und mit der Wasserwaage ausrichten.

4. Rahmen befestigen

Rahmen und Verbindungsstreben positionieren und mit dem Befestigungsmaterial fixieren.

5. Siebdruckplatten befestigen

Wasserfeste Siebdruckplatten einsetzen und befestigen. (Bei Bedarf vorher die mitgelieferte Feuchtigkeitssperre einlegen).

6. Gerätehaus aufbauen

Das Fundament ist fertig. Es kann sofort mit dem Aufbau des Gerätehauses begonnen werden!

Allgemeine Informationen

  • Montagedauer von 2-4 Stunden (je nach handwerklichem Geschick und Größe)
  • planen Sie 2 Personen für den Zusammenbau ein
  • Lieferzeit: innerhalb 3 Wochen ab Auftragsklarheit
  • im Lieferumfang enthalten: Erdschrauben, Siebdruckplatten (Multiplexplatten), Rahmen, Streben, das gesamte Befestigungsmaterial und das Handeindrehwerkzeug zum Eindrehen der Erdschrauben.
  • zusätzlich erforderliches Werkzeug: Schlagbohrmaschine, Bohrer ∅ 40 x 600, Wasserwaage, Akku-Schrauber, Gabelschlüssel SW13 und SW24, Schaufel
  • Bodenrahmen und Bodenplatte sind für das Gerätehaus nicht mehr erforderlich
  • geeignet für alle tragfähigen Bodenarten

Das Erdschrauben-Fundament in einem kurzen Video erklärt